Spielbericht: LAC-Inter vs. Fav AC (3:4)

Wir haben gegen einen sehr starken Gegner in der 1. Halbzeit ein tolles Match gespielt. Taktisch diszipliniert, körperlich sehr robust und überragend im Abschluss. Wir sind verdient in Führung gegangen und haben dann auch nachgesetzt. Wir haben versucht von hinten das Spiel aufzubauen und hatten dadurch den nötigen Platz um unsere Kombinationen gut setzen zu können. Nachdem 3:0 bzw. 3:1 kamen wir dann in die Pause. Durch die vielen Wechsel konnten wir dann verständlicherweise nicht an das Spiel der 1.Halbzeit anschließen. Ich wollte aber auch bewusst diese Wechsel tätigen um zu sehen, wie sich die Jungen bzw. die neuen Spieler gegen so einen starken Gegner präsentieren. Da hat man auch gesehen, daß FAVAC ein anderes Kaliber war als unsere bisherigen Gegner. Aufgrund der zahlreichen Aufschlüsse, die ich gesehen habe, war ich mit diesem Spiel sehr zufrieden und wie immer gesagt…. Es wartet noch immer viel Arbeit auf uns.